Ein wahrhaft ethisches Elefanten-Schutzgebiet

Tree Tops Elephant Reserve Phuket ist ein wahrhaft ethisches Elefanten-Schutzgebiet. Es mag Sie überraschen, aber nicht alle “Schutzgebiete” sind tatsächlich ethisch. Es gibt eine wachsende Zahl von Reisenden, die Elefanten lieben und respektieren, und unter ihnen fragen sich viele, was mit all den Schutzgebieten in Phuket los ist? Ja, die große Mehrheit stimmt zu, dass das Trekking aufhören muss, aber… nicht alle Schutzgebiete sind ethisch? Es ist sehr verwirrend! Was sollen Sie tun?

In nur ein paar Jahren gab es eine massive soziale Bewegung, um das seit langem etablierte Elefanten-Trekking zu beenden. Es war eine Aktivität, die die meisten Reisenden zu ihrem Pflichtprogramm in Thailand hinzufügen würden. Und obwohl noch einige Trekking-Camps auf der Insel übrig geblieben sind, verschwinden sie glücklicherweise, ersetzt durch die sehr beliebten und ebenso profitablen Elefanten-Badeplätze”.

Wenn man in Phuket herumreist, merkt man schnell, dass die Menschen nicht genau wissen, was den Unterschied zwischen diesen beiden Arten von Schutzgebieten ausmacht. Niemand ist wirklich schuld, da Informationen nur langsam verbreitet werden und es Zeit braucht, die Menschen aufzuklären. (einige Tierfreunde helfen nicht viel, wenn sie hinter ihren anonymen Tastaturen aggressiv werden).


Was ist falsch daran, mit Elefanten zu baden?

Es ist zunächst nicht ersichtlich. Die meisten Reisenden, die mit Elefanten baden, meinen es gut. Sie wollen den Tieren etwas Gutes tun, sie aus nächster Nähe sehen, sie berühren und füttern und sie sogar mit Schlamm einreiben. Ja, es scheint das Richtige zu sein, sanft mit den sanften Riesen umzugehen. Also, was macht das Tree Tops Elephant Reserve anders? Warum sollten Sie hierher kommen, anstatt zu baden, was Elefanten anscheinend gerne tun? Nun, es gibt aber einen Haken.

Es gibt zwei Hauptprobleme beim Baden mit Elefanten:

Erstens: Das Wasser, in dem Sie baden, ist höchst ungesund. Denken Sie mal kurz darüber nach: Elefanten pinkeln und kacken in das braune Wasser, mit dem Sie jeden bespritzten… aber das Personal schaufelt die Kacke meist sehr schnell. Elefantenhaut ist dicker als Ihre, also ist es kein Problem für sie, Sie haben vielleicht nicht so viel Glück.

Zweitens: Elefanten sind nicht dazu bestimmt, von Dutzenden schreienden und gestikulierenden Menschen umgeben zu sein. Da so viele Menschen die Tiere berühren, kann der Elefant sich unwohl fühlen oder sogar bedroht sein, und Unfälle sind nicht unüblich.


Warum ist Tree Tops anders?

Tree Tops Elephant Reserve ist ein riesiges Gebiet in der Nähe eines Sees im Zentrum südlich der Insel Phuket, wo die Annäherung anders ist. Ja, Sie können die Elefanten füttern, aber das hört jetzt auf. Sobald man sie mit Bananen und Gurken gefüttert hat, gehen sie nach Belieben über das weite Land. Ananasblätter wurden hier und da fallen gelassen, damit sie essen können, wann immer sie wollen, was meistens der Fall ist, da sie 300 Kilo pro Tag essen müssen!

Pro Halbtag sind nur kleine Besuchergruppen erlaubt. Sie können bei den Tieren bleiben, während sie mit ihrem Mahut spazieren gehen, und den Leitern zuhören, die über jeden Elefanten, ihre Geschichte und ihr Leben erklären. Im Vergleich zu den Badeorten, die wir besucht haben, klingt die Erzählung wahr und nicht einstudiert. Der Leiter spricht ausgezeichnetes Englisch, und jeder ist wirklich leidenschaftlich an seiner Mission interessiert. Eines ist auch klar: Elefanten haben zwar nichts dagegen, Menschen in ihrer Nähe zu haben, aber sie suchen nicht unbedingt ihre Gesellschaft. Wenn sie mit dem Essen fertig sind, gehen sie hier und dort hin. Einige werden zum nahe gelegenen Teich zum Baden gehen… aber auf eigene Faust. Beobachten Sie, wie sie im Wasser spielen und einige Bambusse und Äste herumreißen, um noch mehr zu knabbern. Sie sehen endlich friedlich und stressfrei aus.

Nach einigen Stunden des Beobachtens und Lernens werden Sie zu einem leichten Abendessen und Erfrischungen in einem Bambusrestaurant mit einem Strohdach über einem anderen Teich eingeladen. Essen Sie etwas grünes Curry, gebratenen Reis und gebratenes Gemüse, während Sie die Elefanten beim Herumstreifen oder Baden am Ende des Tageslichts beobachten, ist sehr entspannend. Es ist auch eine Gelegenheit, das Team kennenzulernen und ein paar weitere Fragen zu stellen.


Wer sind die Elefanten?

Es gibt sieben Elefanten im Camp. Die jüngste, Fah Sai genannt, ist neun Jahre alt und die älteste, Nam Sook genannt, ist 65 Jahre alt.

  • Nam Phet, 45 Jahre alt, arbeitete in der Holzindustrie in Trang
  • Fah Sai, 9 Jahre alt, wurde gelehrt, Tricks zur Unterhaltung der Touristen vorzuführen
  • Nam Gaew, 50 Jahre alt, arbeitete als Baumfäller-Elefant
  • Boon Song, 44 Jahre alt, arbeitete auch als ein Baumfäller-Elefanten
  • Nam Sook, 65 Jahre alt, arbeitete als Baumfäller-Elefant
  • Lam Poon, 42 Jahre alt, arbeitete in der Trekkingbranche
  • Tong Tip, 40 Jahre alt, arbeitete als Baumfäller-Elefant


Wer steckt hinter dem Reserat?

Tree Tops ist die Arbeit eines erstaunlichen Teams, das mit Besuchern und auch hinter den Kulissen hart und mit Leidenschaft arbeitet. Um es zu leiten, stehen 3 Personen hinter dem Projekt:

  • Mr. Wallop, CEO, ist seit 35 Jahren in der Tourismusbranche tätig.
  • Louise Rogerson lebte über 20 Jahre in Asien und arbeitet seit 10 Jahren mit gefangenen Elefanten in Thailand und Kambodscha.
  • Russell Withers arbeitet seit 5 Jahren mit asiatischen Elefanten in Thailand und Kambodscha.

Wo geht das Geld hin?

Der Betrieb eines so großen Gebietes mit 7 Elefanten, Mahouts, Personal und Logistik haben riesige Gemeinkosten. Jeder Elefant frisst 300 Kilo Ananasblätter, das sind mehr als 2 Tonnen pro Tag! Kein freier Tag!
Also ja, Ihr Besuch bedeutet viel. Man lernt nicht nur über sie und darüber, warum ethische Schutzgebiete die einzige Möglichkeit sind, wie diese sanften Riesen leben sollten, sondern man tut auch eine gute Tat, indem man ihnen erlaubt, frei zu sein, wie sie es verdienen.

Bitte denken Sie darüber nach, wenn der Tag kommt, an dem Sie sich zwischen dem Baden und wahrer Ethik entscheiden müssen: Tun Sie das Richtige.


Tree Tops Elephant Reserve Info

Standort: in der Nähe von The Big BuddhaAddress: 78/10 Soi, Chalong, Amphoe Mueang Phuket, Phuket 83130
Öffnungszeiten: 9:30 – 17.30 Uhr, Sonntag geschlossen
Telefon: 095 256 6912
Morgenprogramm: 9.30 – 13.30 Uhr
Nachmittagsprogramm: 13.30 Uhr – 17.30 Uhr
Preis: Erwachsene: 2.900 Baht pro Person
Kinder: 1.500 Baht pro Person (4 – 11 Jahre), Kinder unter 4 Jahren – kostenlos
Website: https://www.treetopselephantreserve.com
Facebook: https://www.facebook.com/treetopselephantreserve/


Tree Tops Elephant Reserve Info Karte