Phuket Inselhüpfen

Es gibt so viele große und kleine Inseln um Phuket herum, dass es ewig dauern würde, sie alle zu besuchen. Die meisten sind nicht weit entfernt und Sie sollten erwägen, Ihrer Reise ein paar Inseln hinzuzufügen. Dies sind nur einige wenige Inseln, die wir besuchen durften und wir werden auf unseren Reisen noch mehr hinzufügen. Wir sind kein Reiseveranstalter, aber wenn Sie Hilfe bei der Buchung Ihres Inselhüpfens benötigen, können wir Ihnen einen günstigen lokalen Reiseveranstalter empfehlen, kontaktieren Sie uns über Facebook.


1. Phi Phi Island

(Ca. 2.800 Baht mit Transfer – 50 Mio. Speedboat – Ganztags)

Phi Phi Islands

Phi Phi ist eine meistbesuchten Inseln, von Phuket oder Krabi und nach dem Film THe Beach, wurde er noch beliebter. Mit seinen schönen Stränden und Buchten ist Phi Phi vor allem ein Ziel für junge Reisende, die Lust auf eine Party auf einer tropischen Insel haben. Wir waren viele Male dort, müssen aber zurückgehen, um eine richtige Seite darüber zu schreiben. Im Idealfall sollten Sie eine zweitägige Reise unternehmen, um das Beste daraus zu machen, es ist weit und kann ermüdend sein, mit dem Schnellboot zu erreichen und Sie werden am Morgen den besten Strand fast für sich allein haben. Mehr erfahren


2. Coral Island (Koralleninsel)

(Ca. 1.200 Baht – 15 Minuten Schnellboot – Ganztags)

Coral Island

Coral Island, oder Koh Hae, ist eine der wenigen Inseln, die Sie innerhalb von fünfzehn Minuten mit dem Schnellboot erreichen können und verbringen Sie den Tag am Strand, auch in der Nebensaison. Mit zwei schönen Stränden ist die einzige Unterkunft das kleine, aber feine Coral Island Resort, das kleine Bungalows direkt am Strand anbietet.


3. Similan Islands

(ca. 2.400 Baht mit Hoteltransfer – 2 Stunden Minibus + 1.30 Stunden Schnellboot – Ganztags)

Similan Islands

Die Similan Inseln sind klare blaue Diamanten in der Andamanensee. Sie müssen nicht einmal ein guter Fotograf sein, um ein paar beeindruckende Fotos zu machen. Im Idealfall sollten Sie eine zweitägige Reise unternehmen, um das Beste daraus zu machen, es ist weit und kann ermüdend sein, mit dem Schnellboot zu erreichen und Sie werden am Morgen den besten Strand fast für sich allein haben. Mehr erfahren


4. Koh Bon

(ca. 1.000 Baht für Longtail bis zur Überquerung – 2 Minuten Fahrt)

Islands near Phuket

Koh Bon ist eine der nächstgelegenen Inseln von Phuket, die vom Rawai Beach aus sehr leicht mit dem Langheckboot  erreichbar ist. Dieses kleine Versteck verfügt über zwei Strände, von denen einer für die Gäste des ehemaligen Evason Resorts bestimmt war und der andere Strand das Bon Restaurant beherbergt, sehr freundlich und hat ein trendiges Ziel zum Mittagessen und für einen gemütlichen Tag am Strand oder für Wasseraktivitäten.


5. Racha Island

(Ca. 1.200 Baht – 30 Minuten mit dem Schnellboot – Ganztags)

Racha Island ist ein kleines Versteck zwölf Meilen südlich von Phuket, das etwa zwei Stunden mit dem Boot oder 30 Minuten mit dem Schnellboot entfernt ist. Diese schöne winzige Insel ist bei Tauchern als klarer Tauchplatz beliebt. Racha ist auch die Heimat von drei Resorts, The Racha, einem luxuriösen Villenresort, dem Rayaburi und Baan Raya Resort. Die beiden Strände auf der Hauptinsel sind wunderschön und es macht Spaß die Insel zu erkunden.


6. Koh Khai

(1.000 Baht – 20 Minuten Schnellboot – Halbtag)

Koh Khai Island

Drei kleine, aber sehr beliebte Inseln, nur 15 Minuten von der Ostküste Phukets entfernt. Die Menschen gehen dorthin, um sich in der Sonne zu baden und spielen ein paar Stunden lang im klaren Wasser. Denk Sie aber daran, dass das Füttern der vielen hungrigen Fische illegal ist!


7. Maiton Island

(2.700 Baht – 15 Minuten mit dem Schnellboot – Ganztagestour)

Maiton Island

Maiton Island ist ein kleiner idyllischer Ort 15 Minuten südlich von Phuket, in dem früher ein Luxushotel untergebracht war. Das Hotel ist nicht mehr in Betrieb, aber der Strand ist immer noch zugänglich und ist ein toller Tagesausflug mit einem Picknick und Schnorcheln unter tausend Fischen.


8. Koh Panyi

(1.600 Baht mit James Bond Island und Phang Nga Bay + Hoteltransfer – Ganztags)

Koh Panyee

Koh Panyee in der Bucht von Phang Nga bei Phuket ist ein recht touristisches Fischerdorf, das fast ausschließlich auf Pfählen gebaut wurde. Dieses Dorf ist immer noch ein sehr ungewöhnlicher und aufregender Ort, den man besuchen sollte, aber der Trick ist, früh dorthin zu gehen, um der einzige Besucher der Stadt zu sein!


9. James Bond Island

(1.600 Baht mit Koh Panyee und Phang Nga Bay + Hoteltransfer – Ganztags)

James Bond Island

Nicht wirklich eine Insel, wie man sie sich vorstellt, aber definitiv überraschend und sehr beliebt seit diesem alten James-Bond-Film, normalerweise besuchen die Leute sie zusammen mit Koh Panyi und Phang Nga Bay, wo sie sich befindet.


10. Koh Hong

(Nur als ganztägige Inselhüpftour erhältlich)

Koh Hong

Koh Hong ist eine der vier winzigen Hong Inseln in der Phang Nga Bay, die zum National Marine Park gehört. Affen und Vögel kann man sehen, aber vor allem die innere Lagune mit ihrem weißen Sand und dem erstaunlich blauen Wasser ist der attraktivste Teil mit den vielen Fischen, die um die Besucher herum spielen.


11. Koh Yao

(1.700 Baht mit Hoteltransfer – 30 Minuten mit dem Langheckboot )

Lunch on Koh Yao Noi

Koh Yao besteht aus zwei großen Inseln, die sich auf halbem Weg zwischen Phuket und Krabi befinden. Koh Yao Noi, das kleinste der beiden, verfügt über mehrere Hotels wie das wunderschöne Six Senses Hideaway Resort. Koh Yao ist vom Bang Rong Pier an der Ostküste von Phuket oder Krabi aus erreichbar. Die Insel hat keine majestätischen Sehenswürdigkeiten, ist aber ein beliebter Mountainbike-Tagesausflug. An der Ostküste gibt es Reisfelder, ein kleines Dorf auf Stelzen und einige Gummiplantagen.


12. Rang Yai Island

(meist eine Privatinsel)

Rang Yai Island

Rang Yai Island ist eine wunderschöne Privatinsel, die etwa fünf Kilometer östlich der Bootslagune und des Royal Phuket Marina liegt. Wenn Sie einen Robinson Crusoe Lifestyle erleben möchten, bietet Rang Yai Camping- und Bambus-Bungalows an. Sie können einige Zeit mit dem Kajak oder Mountainbike verbringen und sogar eine Perlenfarm besuchen. Die Anreise mit dem Langheckboot  vom Pier Laem Hin kostet rund 1.200 Baht Hin- und Rückfahrt.


Wir sind kein Reisebüro, aber wenn Sie Hilfe bei der Buchung Ihres Inselhoppings benötigen, können wir Ihnen ein günstiges Reisebüro empfehlen, kontaktieren Sie uns auf Facebook.


Andere bescheidenere Inseln in der Nähe

13. Koh Kaeo

Koh Kaeo

Koh Kaeo, gegenüber dem berühmten Promthep Cape, ist nur eine kleine Insel, die Sie von Rawai aus mit dem Langheckboot  besuchen können. Neben einem kleinen Strand sind die einzigen besonderen Merkmale dieser Insel die beiden großen goldenen Buddhas, einer sitzt und einer steht, sowie ein kleiner Tempel auf dem Hügel.


14. Koh Maphrao

Koh Maphrao

Koh Maphrao oder Coconut Island ist eine ziemlich große, aber eher eine unbekannte Insel ganz in der Nähe von Phuket. Das in den letzten Jahren erbaute luxuriöse Coconut Village ist fast der einzige Grund, dorthin zu fahren. Wenn Sie zufällig im Laem Hin oder Kru Suwit Floating Restaurant essen, sehen Sie die Insel auf der anderen Seite der Bucht.


15. Koh Sirey

Koh Sirey

Koh Sirey ist in der Tat eine Insel, aber man würde sie nie auf einer Karte erraten, und viele haben wahrscheinlich noch nie von ihr gehört. Dieses kleine Stück Land, das durch eine sehr kurze Brücke mit der Stadt Phuket verbunden ist, hat keine besonderen Schilder, aber hier befindet sich das schöne  Westin Siray  Bay Resort.


Karte der Inseln um Phuket

15 Inseln nahe Phuket – Phuket Inselhüpfen
4.4 (5 votes)