First Time in Phuket
Information

12 Fehler, die Menschen auf einer ersten Reise nach Phuket machen

Klassische Fehler, die Sie in Phuket vermeiden sollten

Phuket ist ein einfaches, sicheres Reiseziel mit so viel zu sehen, zu tun und zu essen! Hier sind ein paar Tipps, um einen sicheren und fröhlichen Urlaub zu gewährleisten, hauptsächlich basierend auf den täglichen Fragen, die wir von Lesern aus der ganzen Welt erhalten, und etwas gesundem Menschenverstand. Aber diese Seite soll auch sicherstellen, dass Sie während Ihres Urlaubs in Phuket nichts verpassen!


Fehler 1 – Nur Pad Thai essen

Pad Thai in Phuket

Ja, Pad Thai ist ausgezeichnet, und Sie können endlich eins oder drei bekommen! Aber denken Sie daran, abenteuerlustig zu sein und probieren Sie jeden Tag ein anderes Gericht! Die thailändische Küche ist vielfältig, erschwinglich und Phuket ist bekannt für seine ausgezeichneten Meeresfrüchte. Also gehen Sie um die Insel herum und probieren Sie Lebensmittel, die Sie noch nie zuvor probiert haben! Sehen Sie die 13 beliebtesten thailändischen Gerichte oder sehen Sie die besten Fischrestaurants in Phuket und die besten lokalen Restaurants und das beste Straßenessen in Phuket.


Fehler 2 – Ignorieren der roten Flaggen am Strand!

Schwimmen während des Monsuns ist eine ernste Sache, Personen etrinken wöchentlich und es ist nicht so, wie Sie Ihren Urlaub beenden wollen. Brandungsrückströme sind tückisch, und egal, wie gut Sie denken, dass Sie schwimmen können, Sie werden wahrscheinlich nicht gewinnen. Rote Flaggen bedeuten KEIN SCHWIMMEN. Gelbe und rote Flaggen zeigen an, dass Sie zwischen den Flaggen schwimmen können, wenn Rettungsschwimmer im Einsatz sind.


Fehler 3 – Nicht verhandeln, oder zu viel verhandeln!

Jeder weiß, dass Feilschen ein Teil des Einkaufserlebnisses in Thailand ist, aber man verhandelt nicht überall. Auf dem Markt können Sie bei 60-70% des geforderten Preises beginnen und so weit gehen, wie Sie sich wohl fühlen. Aber denken Sie nicht einmal daran, im Supermarkt oder in einem Einkaufszentrum zu verhandeln! Sie sollten um Ihren Farradverleih feilschen, vor allem, wenn Sie ihn für mehrere Tage gemietet haben, aber nicht um internationale Mietwagenmarken.


Fehler 4 – Trinkgeld vergessen, oder zu wenig Trinkgeld.

In “echten” Restaurants, die eine schriftliche Rechnung mitbringen, ist ein Trinkgeld von 10% willkommen, aber nicht zwingend erforderlich, wenn Sie mit dem Service zufrieden sind. Normalerweise beinhalten Restaurants bereits eine 10%ige Servicegebühr, so dass Sie sich nicht schlecht fühlen müssen, wenn Sie keines geben. Allerdings lässt jeder eine Kleinigkeit zurück, da das Personal in diesen Jobs nicht sehr hoch bezahlt wird. Ein Trinkgeld wird in Straßenrestaurants nicht erwartet. Wenn Sie auf eine Tour gehen und mit Ihrem Ausflug zufrieden sind, überlassen Sie 100 Baht Ihrem Reiseleiter, seien Sie nicht gierig, indem Sie 20 geben (20 Baht ist ein halber Dollar!).


Fehler 5 – Die Sonne am ersten Tag unterschätzen!

Die Brise ist kühl, und das Meer ist warm. Es ist so einfach, sich mitreißen zu lassen und einen sonnigen Tag zu genießen, besonders wenn Sie dem kalten Winter Ihres Landes entfliehen. Aber lassen Sie sich nicht täuschen, die Sonne ist stark, und eines ist sicher: Wenn Sie am ersten Tag einen starken Sonnenbrand bekommen, wird es Ihre mögliche Bräune ruinieren! Tragen Sie also einen guten Sonnenschutz, es ist einfach von überall zu kaufen, sogar vom 7. bis 11. Juli!


Fehler 6 – Nach einem Hotel in letzter Minute für die Hochsaison suchen

The Shore at Katathani

“Es gibt so viele Hotels in Phuket; es sollte einfach sein, eines im Dezember zu bekommen, also werden wir es uns eine Woche vor dem Flug ansehen…” FALSCH! Wenn Sie in der Nebensaison zwischen Juni und November kommen, ja, Sie können das tun, es ist nicht einmal teuer. Aber wenn Sie sich für eine Reise in der Hauptsaison entscheiden, sind Dezember und Januar überraschend ausgelastet! Die besten Hotels werden natürlich zuerst ausverkauft sein, manchmal bis zu 3 Monate vorher! Je näher man dem Dezember kommt, desto schwieriger wird es, ein Zimmer zu finden. Wenn Sie in letzter Minute buchen, werden Sie weit entfernt von allem sein, oder schlimmer noch: in einem Hotel will niemand buchen! Im Ernst!


Fehler 7 – Vergessen eine Reiseversicherung abzuschließen, wenn Sie ein Motorrad mieten wollen.

Renting a Bike in Phuket

Eine Versicherung besteht aus einem bestimmten Grund. Natürlich fühlt es sich an wie verschwendetes Geld, bis man es braucht. Wenn Sie planen, ein Auto oder ein Motorrad zu mieten, bitten wir Sie, eine angemessene Reiseversicherung abzuschließen. Das Fahren in Phuket ist bekanntlich abenteuerlich, und es ist oft die Schuld des unerfahrenen Fahrers. Wenn etwas passiert, wollen Sie die beste Unterstützung, die Sie bekommen können, und zwar schnell.


Fehler 8 – Ein Hotel ohne Pool in der Nebensaison wählen

In der Nebensaison sind Hotels billig, und es gibt meist noch viele Sonnentage. Es ist immer ein Glückstreffer, und ab und zu wird es mehrere Tage mit Regen geben. Es ist nicht häufig, aber es muss passieren. Eines ist jedoch sicher: In der Nebensaison ist das Meer sehr oft rau und an manchen Tagen sogar gefährlich. Achten Sie IMMER auf die roten Fahnen!

Wenn Sie zwischen Juni und November reisen, tun Sie sich einen Gefallen und wählen Sie ein Hotel mit einem schönen Swimmingpool! Wenn das Meer ruhig ist, dann springen Sie in den Ozean, aber wenn die Flaggen rot sind, können Sie trotzdem ein gutes Bad (und eine gute Poolbar) genießen.


Fehler 9 – Zu viel einpacken

Thailand ist das ganze Jahr über heiß, keine Ausnahme. Die Kälte, die es hier gibt, ist wahrscheinlich 24 Grad, und das ist außergewöhnlich, normalerweise im Dezember. Alles, was Sie zum Packen brauchen, sind also T-Shirts und kurze Hosen (und Reisepass)! Und denken Sie daran, dass Einkaufen ein Teil des Spaßes in Phuket ist, so dass Sie wahrscheinlich mehr kaufen werden, als Sie erwarten, also halten Sie Ihre Verpackung auf ein Minimum. Alles, was Sie brauchen, finden Sie hier, oft billiger als zu Hause!


Fehler 10 – Jeden Tag an den gleichen Strand gehen

Tri Trang Beach

Es ist verständlich, dass die meisten Menschen es vorziehen, am bequemsten Strand zu wohnen, wo die Balance Meer/Essen/Einkaufen/Party am besten zu ihrem Stil passt. Normalerweise wäre dieser Strand Patong, Kata, Karon, Kamala und Bangtao Beach. Denken Sie daran, dass es 20 Strände in Phuket gibt und die schönsten sind etwas weiter entfernt. Mieten Sie ein Fahrrad oder ein Auto und entdecken Sie es! Benutzen Sie unsere Liste der ‘14 ruhigsten Strände von Phuket‘, um Ihnen den Weg zu einigen versteckten Juwelen zu zeigen.


Fehler 11 – Strandmassage nicht in Anspruch nehmen

Phuket Beach Massage

Strandmassagen sind billig und an jedem Strand von Phuket erhältlich, selbst an den entlegensten! Natürlich sind einige besser als andere, und es könnte schwer zu sagen sein. Letztendlich spielt es keine Rolle. Sie hatten ein langes Arbeitsjahr, Sie hatten einen langen Flug, vielleicht hatten Sie zu viel Party. Oder vielleicht wie wir, müssen Sie gehen und gehen und gehen, um zu erforschen, zu entdecken und zu fotografieren und Ihre Fototasche ist schwer und Ihre Beine schmerzen. Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit für Ihren “nicht ausgelasteten” Zeitplan und halten Sie an einer Strandmassage an. Die meisten von Ihnen wissen bereits, wie toll es sich anfühlt, eine Thai-Massage oder eine Ölmassage am Strand zu machen. Normalerweise beginnen die Strandmassagen bei 300 Baht pro Stunde. Der Preis kann an abgelegenen Stränden bis zu 500 Baht betragen, oder wenn der Ort als gut bekannt ist. Wie auch immer, versuchen Sie es einmal. Einige wenige mögen es vielleicht nicht, aber die Mehrheit tut es!


Fehler 12 – Ein Hotel in Phuket buchen (glauben es ist von Vorteil)

Phuket Town

Verstehen Sie mich nicht falsch, Phuket ist eine wunderschöne Kulturstadt mit viel Charme und viel zu entdecken, aber so oft glauben Reisende, dass es ihnen erlaubt, schnell zum Strand zu gehen, wenn sie in Phuket sind. Wieder falsch! Phuket ist 20 km vom nächsten Strand (Patong) entfernt, und der Verkehr kann ein Alptraum sein (nicht schlecht, aber niemand mag einen Stau im Urlaub). Es ist viel besser, am Meer zu bleiben und einen Tagesausflug nach Phuket zu machen, um die berühmten Wochenendmärkte und Kulturstraßen zu genießen!